Kreisoberliga * Saison 2016/2017

Die D-Junioren des FSV Orlatal spielten am Sonntag gegen den SV Lobeda 77 in der Kreisoberliga. In der ersten Hälfte des Spieles kam bis zur Einwechslung von Y. Heinrich kein gutes Spiel auf Seiten der Orlataler zu Stande. Y. Heinrich stellte durch seine Tore in der 27. und 30. Minute den 2:0 Halbzeitstand her. Nach dem Seitenwechsel war es nur noch ein Spiel auf das Gästetor und durch zwei Tore von Y. Heinrich, H. Röhnisch,

Kreisoberliga * Saison 2016/2017

Mit zwei Siegen und 29:0 (!!!) Toren im "Kampfbuch" stellten sich die jungen Damen des USV das Auswärtsspiel im Orlatal sicher leichter vor. Das die Gastgeber bis zur 57. min noch führten macht das Ergebnis umso bitterer. Vor dem Spiel wurde Luise Gäbler würdig verabschiedet, und sie zeigte mit einer guten Leistung warum sie zum Gerüst der Mannschaft gehört. Nach schwungvollem Beginn des USV ergab sich plötzlich die

Kreisoberliga * Saison 2016/2017

Die D-Junioren des FSV Orlatal waren am 06.09.2016 zum Punktspiel der Kreisoberliga beim SV Neustadt II zu Gast. Nach anfänglichen Abtasten beider Manschaften im Mittelfeld, kam kein gutes Kreisoberligaspiel zu Stande. In der 10. Spielminute erkämpfte sich J.Krämer auf der rechten Seite den Ball und spielte die Abwehr der Neustädter aus und belohnte sein Team mit dem 0:1. Zwei Minuten später war L. Rösser für die Orlataler erfolgreich.

Kreisoberliga * Saison 2016/2017

Am 1. September war es endlich soweit, die D-Junioren des FSV Orlatal bestritten ihr erstes Spiel in der Kreisoberliga gegen das Team vom FC Carl-Zeiss Jena. In den ersten Minuten war das Spiel ausgeglichen und Orlatal erarbeitete sich auch einige Chancen. Durch zwei frühe Tore kam unser Team in Rückstand. Plötzlich spielte nur noch Jena auf unser Tor und durch einige Fehler im Deckungsverhalten nutzte der Gegner seine Chancen und erhöhte bis

Kreisliga Staffel A * Saison 2015/2016

Ausgerechnet im letzten Spiel der Saison mußte unsere Mannschaft nach 10 (!) Siegen in Folge eine deftige Niederlage hinnehmen. Dabei begann das Team konzentriert; spielte einen guten Ball und erarbeitete sich gute Chancen, die allerdings unkonzentriert vergeben wurden oder eine Beute des überragenden Hüters der Gäste wurde. Im Offensivrausch fing man sich in der 7. min einen Konter; und plötzlich lief nicht mehr viel zusammen. Kurz vor dem Halbzeitpfiff

Kreisliga Staffel A * Saison 2015/2016

In einem turbulenten Spitzenspiel behielten am Ende die Orlataler verdient die Oberhand. Es begann mit einer Schrecksekunde, bereits nach 30 Sekunden lag der Ball im Kasten der Gäste. Jedoch schon im direkten Gegenzug zeigten unsere Jungs das sie nicht gewillt waren, den Platz kampflos zu überlassen. Moritz Müller zirkelte einen Freistoß ins Kreuz (3.). Nino Rachlok schloss einen Konter zur Führung ab. (7.). Danach wurde das Spiel für ein paar Minuten unterbrochen, weil eine Sturmböe ein Tor aus der Verankerung

Kreisliga Staffel A * Saison 2015/2016

Von Beginn an merkte man den Orlatalern an, dass diese gewillt waren, das Spiel für sich zu entscheiden. Mit viel Laufbereitschaft und Teamgeist gingen die Spieler zur Sache. Die Vorgaben des Trainerteams versuchten die Spieler mit viel Engagement und Ehrgeiz umzusetzen. So stand es nach 18 Minuten bereits 0:3 für die Gäste. Nach 20 Minuten wurde von Lobensteiner Seite Emely Schönfeld eingewechselt. Dadurch hatte die gegnerische Mannschaft einige sehr gefährliche Spielanteile.

Zum Seitenanfang