Kreisliga Staffel BSaison 2014/2015

Nach dem überzeugenden Ligaspiel gegen Ottendorf, war es für die D-Junioren nur zwei Tage später schon wieder Zeit für das Duell mit der Mannschaft aus Pößneck, welche in den letzten Spielen nur sehr selten auf ihr Stammpersonal zugreifen konnte. Damit man nicht in Unterzahl gegen unsere Mannschaft antreten musste, wurde das Spiel letztlich mehrfach verschoben und erst im dritten Versuch ausgetragen. Aufgrund des engen Hinspiels, welches letztlich unsere Orlataler für sich entscheiden konnten, war klar, dass es heute kein leichtes Spiel werden würde, zumal gerade Pößneck

Kreisliga Staffel BSaison 2014/2015

Nach dem Erreichen der nächsten Pokalrunde war es eine Woche später schon wieder Zeit für den Ligaalltag gegen die Mannschaft aus Ottendorf, die im unteren Mittelfeld der Tabelle anzutreffen ist. Aufgrund von Verletzungen und Ausfällen war an diesem Tag jedoch eine bunt durchgemischte Orlataler Mannschaft auf dem Platz anzutreffen. Gerade deshalb war es wichtig hier voll konzentriert zu Werke zu gehen. Und wie belegt man seine Konzentration von Anfang an besser als mit einem frühen Tor? Gerade einmal 2 Minuten waren gespielt als D. Müller einfach mal von halbrechts abzog und den Ball im linken

Pokal 2014/2015

Anstelle des ursprünglich angedachten spielfreien Wochenendes zum 1. Mai, hatten es die Orlataler D-Junioren bereits am Donnerstag zuvor im Pokal mit den höherklassig vertretenen Jungs aus Isserstedt zu tun bekommen. Entsprechend klar war es somit, dass dies kein leichtes Spiel werden würde und man alles aufbieten muss, wenn man wirklich eine Chance haben wollte. Doch aufgrund der vorherigen Pokalrunden, in denen jeweils auch ein Kreisoberligist aus dem Wettbewerb gekegelt wurde, war man dies ja schon gewohnt im schönen Orlatal. Und das Spiel wurde dann auch zu

Kreisliga Staffel BSaison 2014/2015

Im letzten Spiel der anstrengenden vorangegangenen Woche waren die Gegner unsere Gäste aus Tanna, welche es sich auf dem 5. Platz in der Tabelle gemütlich gemacht haben. Nachdem man vor dem Spiel wieder ein wenig rotiert hatte um auch manche Spieler ein wenig für das anstehende Pokalspiel zu schonen, merkte man den Orlatalern diesmal direkt an, dass sie Bock auf Fußball hatten: Bereits in der ersten Minute war es D. Schad, der den weit geklärten Ball von M. Müller unter Kontrolle brachte und zum 1:0 verwertete. In

Kreisliga Staffel BSaison 2014/2015

Nachdem einen das Auftaktspiel in Ranis mit eher gemischten Gefühlen in die Woche hat starten lassen, war es dann am Montagabend Zeit für den Grund für diese englischen Wochen: Das Nachholspiel gegen den FSV Remptendorf. Zeit um seit dem letzten Spiel noch einmal zu trainieren hatte man aufgrund der Spielkonstellation leider nicht, also konnte man nur hoffen dass die Jungs (und jetzt wieder Mädchen) es von selbst schaffen sich wieder zu steigern, wozu sie ohne Zweifel in der Lage sind. Doch in der ersten Hälfte

Kreisliga Staffel BSaison 2014/2015

Zum Beginn der ersten „englischen Woche“ für die Orlataler D-Junioren in 2015 war man an diesem Freitag in Ranis zu Gast, wo man nach der langen Pause und der knappen Niederlage gegen Lobeda nun wieder einen Sieg einfahren wollte. Nach dem starken Hinspiel, das man mit 11:0 für sich entscheiden konnte, war es wichtig den Gegner nicht zu unterschätzen und trotzdem voll konzentriert zu Werke zu gehen. Dies gelang nur bedingt, was in erster Linie an tapfer kämpfenden Ranisern lag, welche keinen Ball verloren

Kreisliga Staffel BSaison 2014/2015

Nur eine Woche nach dem eher enttäuschenden Spiel der Orlataler D-Junioren gegen Bodelwitz kam es bereits zum Spitzenspiel gegen die Zweitplatzierte und punktgleiche Mannschaft aus Lobeda, der man bereits im Hinspiel „nur“ ein Unentschieden abtrotzte. Entsprechend war eine gehörige Leistungssteigerung seitens der Orlataler nötig um an diesem Tag den ersten Platz zu verteidigen. Aber dies schien den Grün-weißen mehr als klar gewesen zu sein. Bereits ab der ersten Minute war man präsent und nahm das Spiel in

Zum Seitenanfang