Kreisliga Staffel BSaison 2014/2015

Für die D-Junioren des FSV Orlatal stand am 13.03.2015 das erste reguläre Spiel nach der gefühlt ewig langen Winterpause auf dem Programm. Und das ausgerechnet gegen den Bodelwitzer SV, den Verein, bei dem so viele Freunde und Verwandte spielen. Doch das durfte keine Rolle spielen am heutigen Tag, man hatte vor seinen Platz als Tabellenführer zu festigen und zu beweisen, dass man verdient an der Spitze steht. Als entsprechend gelungen durfte man deshalb also den Start in diese Partie, auf durchaus schwierigen Platzverhältnissen,

Kreisliga Staffel BSaison 2014/2015

Nach der einwöchigen Pause seit dem letzten Spiel in Tanna, waren die Orlataler D-Junioren zu Gast beim Täler SV Ottendorf, und nach dem starken letzten Spiel waren alle Fans/Eltern mit hohen Erwartungen zu diesem Spiel gegen den Tabellensiebten der Liga angereist. Leider sollten sich diese an jenem Morgen nicht ganz erfüllen. Doch dies nur vorweg. Zunächst starteten die Orlataler Jungs sehr vielversprechend, als Kapitän D. Müller sich mit einem schönen Dribbling gegen 4 Gegenspieler durchsetzen konnte und schon

Kreisliga Staffel BSaison 2014/2015

Eine Woche nach dem guten Spiel der Orlataler D-Junioren gegen Ranis stand bereits das nächste Spiel gegen die ebenfalls gut in die Saison gestarteten Junioren aus Tanna auf dem Programm. Entsprechend sorgfältig wurde das Spiel auch angegangen und die Grün-Weißen Kicker aus dem Orlatal bekamen die Aufgabe, einen konzentrierten Auftritt abzuliefern. Bereits 3 Minuten nach dem Anpfiff sollten diese dann auch schon das erste Ausrufezeichen setzen, als M. Ackermann, nach zuvor mehreren geblockten Schüssen seitens

Kreisliga Staffel BSaison 2014/2015

Nach dem starken Auftritt der Orlataler D-Jugend im Pokal, war es nun wieder einmal der Ligaalltag welcher auf dem Programm stand. Doch ein Spiel gegen Ranis sollte eigentlich niemals Alltag sein im Orlatal, handelt es sich hier doch um eine Jahrelange Rivalität. So waren die Spiele gegen Ranis letztes Jahr auch immer sehr kampfbetont und spannend gewesen, waren es ja meistens auch Duelle um direkte Tabellenplätze (2. Gegen 3.). Dieses Jahr jedoch war es schwer die Raniser einzuschätzen, starteten diese ja vom

PokalSaison 2014/2015

In dieser zweiten Pokalrunde (am 19.10.2014) sollten es die Orlataler D-Junioren mit dem Spitzenreiter der Kreisoberliga, der SG St. Gangloff zu tun bekommen. Diesen Gegner, das wussten die Orlataler Jungs, sollte man auf keinen Fall zu seinem Spiel kommen lassen, denn sonst würde es sehr schwer werden gegen eine so spielstarke Mannschaft. Nach nur einer Minute hatte sich dieses Vorhaben schon dann aber auch schon wieder zerschlagen, direkt nach dem Anstoß konnten die Spieler von St. Gangloff

Kreisliga Staffel BSaison 2014/2015

Schon sehr früh an diesem 03.10 wurde die Partie zwischen dem SV Lobeda und dem FSV Orlatal angepfiffen. Hier trafen zwei äußerst starke Mannschaften aufeinander und das Spiel sollte sich dementsprechend darstellen. Die personell (aufgrund der anstehenden Herbstferien) leicht geschwächten Orlataler zeigten dabei über weite Strecken, vor allem in der ersten Halbzeit, nicht das was man von ihnen gewöhnt war. Folgerichtig fiel in der 27. Minute das 1:0 für die Mannschaft aus Lobeda, wobei die Zuordnung der

Kreisliga Staffel BSaison 2014/2015

Nur 3 Tage nach dem Erfolg gegen den FSV Remptendorf waren die jungen Spieler der Orlataler D-Junioren bereits erneut gefragt, diesmal war der Gegner die neu formierte Mannschaft vom Bodelwitzer SV. Für einige Spieler war es ein Wiedersehen mit alten Bekannten, waren zur neuen Saison doch 3 Spieler aus Bodelwitz zum FSV Orlatal gewechselt. Von diesen war zumindest J. Hickethier an diesem Tag in der Startaufstellung der Orlataler anzutreffen, D. Weiland wurde wieder als Joker eingeplant, eine Rolle

Zum Seitenanfang