Kreisliga Staffel B * Saison 2016/2017

Am Samstag, 10.09.2016 mussten die E-Junioren des FSV Orlatal zum Punktspiel nach Schleiz. Und wieder einmal hatte Orlatal im Vorfeld mit einigen Ausfällen zu kämpfen. Zur Unterstützung mussten Spieler aus anderen Mannschaften aushelfen, was man aber über die gesamte Spieldauer nicht bemerkte. Es entwickelte sich ein gutes Spiel beider Mannschaften, bei dem allerdings Orlatal leichte Vorteile zu verzeichnen hatte. Und so war es ein cleverer Pass in den Strafraum von T. Mohorn auf E. Krahmer, welcher freistehend souverän in der 5. Minute für Orlatal zur 0:1 Führung einnetzte. Schleiz mit seinen Offensivbemühungen fehlte die Präzision - die Gäste standen mit der Abwehrreihe um J. Neudert und A. Veliqi sehr sicher und fanden in der Mitte mit T. Mohorn immer eine Anspielstation, welcher mit Pässen in die freien Räume das Offensivspiel ankurbelte. Leider konnte man keinen weiteren Treffer erzielen und somit ging es mit einer knappen 0:1 Führung für die Gäste in die Pause. Im zweiten Spielabschnitt entwickelte sich eine ausgeglichene Partie mit Chancen auf beiden Seiten, aber beide Abwehrreihen standen sehr sicher. In der 46. Minute wurde T. Mohorn vor dem Strafraum von den Beinen geholt. Den fälligen Freistoß schoß er sehenswert gleich selbst zum vielumjubelten 0:2 ein. Nun versuchte Schleiz noch mal alles, um doch noch ein Tor zu erzielen, doch die Gäste ließen keinen Treffer zu und konnten das Ergebnis sogar in der 50. Minute durch einen schönen Konter über E. Krahmer mit Torabschluss von T. Mohorn auf 0:3 erhöhen. Am Ende lässt sich sagen, dass die wenigen mitgereisten Eltern ein sehr schönes und hochklassiges Spiel sehen durften.

Für Orlatal spielten: Pascal Stein, Louis Krawczyk (48. Minute - Leo Wegwerth), Jannes Neudert, Erik Krahmer (25. Minute - Michel Süße), Rudolf Mohorn, Theodor Mohorn, Duncan Dorausch (48. Minute - Cedric Stein), Aurent Veliqi

Und nochmal vielen Dank an die Eltern und Trainer der anderen Mannschaften für die Freistellung ihrer Spieler, damit die E-Junioren mit genügend Spielern dieses Spiel bestreiten konnten.