Kreisliga Staffel B * Saison 2016/2017

Nachdem am Mittwoch bereits das Nachholspiel gegen den Staffelfavoriten Tanna bestritten wurde, ging es drei Tage später zum schweren Auswärtsspiel nach Königshofen. Das Spiel begann nicht, wie sich Orlatal das in der Kabine vorgenommen hatte - Königshofen ging in der 3. Minute durch einen Fernschuss von G. Schmidt ins lange Eck mit 1:0 in Führung. Jetzt muss man der jungen Orlataler Mannschaft ein Kompliment machen, denn trotz des frühen Rückstandes schon aufzugeben, erarbeitete man sich zunehmend mehr Spielanteile und auch Chancen, welche leider nicht genutzt werden konnten. Königshofen dabei aber über die schnellen Außenpositionen stehts gefährlich. In der Nachspielzeit der ersten Halbzeit, dann doch noch der verdiente Ausgleich durch einen Schuss aus spitzen Winkel von T. Mohorn, welcher sich sehenswert gegen zwei Spieler durchsetze. In der zweiten Halbzeit ging es hin und her, beide Mannschaften wollten das Spiel unbedingt gewinnen. Mit der ersten offensiven Aktion in der 29. Minute konnte L. Krawczyk Orlatal mit einem satten Schuss mit 1:2 in Front bringen. Königshofen weiterhin mit viel Geschwindigkeit über die Flügel, hatte Möglichkeiten zum Ausgleich. Im Gegenzug scheiterte D. Dorausch an der Latte, um den Sack für die Gäste endgültig zu zumachen. Am Ende ein Spiel, welches mit viel Kampf und hohem Tempo beider Teams für die Gäste entschieden wurde.

Für Orlatal spielten: Pascal Stein, Louis Krawczyk (50. Minute - Emily Baier), Jannes Neudert, Leo Wegwerth, Erik Krahmer (25. Minute - Dalien Dorausch; 40. Minute - Jasmin Lehnert), Theodor Mohorn, Duncan Dorausch, Aurent Veliqi