Kreisliga Staffel B * Saison 2017/2018

Am Freitag, 08.09.2017 fand das erste Heimspiel der neuen Saison für den FSV Orlatal statt. Zu Gast war der VfB Pößneck. Orlatal ging als leichter Favorit in dieses Spiel. Allerdings war man gewarnt den Gegner nicht zu unterschätzen, da das letzte Aufeinandertreffen mit einem Unendschieden endete. Und die Orlataler fingen dieses Spiel auch etwas unsortiert an, so dass Pößneck in der achten Minute etwas glücklich aber nicht unbedingt unverdient in Führung ging. Daraufhin stellte der Orlataler Trainer etwas um und die Orlataler Spieler fanden immer besser ins Spiel. Und so war es nur eine Frage der Zeit, bis der Ausgleich durch D. Dorausch erzielt werden konnte. Allerdings hatte Orlatal im Vorfeld des Treffers etwas Glück, als der Schiri einen Ausball nicht erkannte und weiterspielen ließ. Der zweite Treffer für Orlatal war dagegen einfach wunderbar herausgespielt. L. Krawczyk erwischte den sich selbst vorgelegten Ball gerade noch so vor der Torauslinie und passte den Ball nach innen am Torwart vorbei auf den völlig frei stehenden R. Mohorn, der dann keinerlei Probleme hatte den Ball aus 1m Entfernung ins leere Tor zu schieben. So ging es mit einer knappen 2:1 Führung in die Pause. In der zweiten Hälfte hatte Orlatal das Spiel relativ klar im Griff und die gesamte Mannschaft zeigte jetzt ein sehr ansehnliches Spiel. Nur die Chancenverwertung ließ etwas zu wünschen übrig und der Pößnecker Torwart hielt nahezu alles, was zu halten war. Aber in der 33. Minute gelang es dann J. Nicoletti doch den Ball im Gedränge über die gegnerische Torlinie zu drücken. Und in der 39. Minute war es L. Krawczyk, der den vierten Treffer sehenswert aus spitzem Winkel für Orlatal erzielte. Zahlreiche weitere Chancen blieben leider ungenutzt. Aber auch Pößneck hatte die ein oder andere Chance, welche ungenutzt blieb. Fazit des Spiels war, dass Orlatal das Spiel etwas unsortiert begann aber nach einer Warmlaufphase eine sehr gute Leistung ablieferte und verdient gewann.

Es spielten: Duncan Dorausch, Michel Süße, Jasmin Lehnert, Erik Krahmer, Louis Krawczyk, Jahvis Milde, Rudolf Mohorn, Ian Bachstein, Jason Nicoletti, Leo Wegwerth, Luca Senf, Anna Künzel