Kreisoberliga * Saison 2013/2014

Im ersten Heimspiel der Saison trafen die Orlataler Jungs auf Königshofen. Von Beginn an spielten beide Mannschaften sehr offensiv und es entwickelte sich ein spannendes Spiel. Chancen ergaben sich im Minutentakt und beide Torhüter hatten viele Gelegenheiten sich auszuzeichnen. M. Ackermann musste in der ersten Hälfte viel Abwehrarbeit leisten um den Spielmacher von Königshofen zu bewachen, deshalb waren die beiden Außenspieler fürs offensive verantwortlich. Beide Außen waren es auch,

Kreisoberliga * Saison 2013/2014

Nach dem Pokalerfolg in Jena, wollte Orlatal in Pößneck an die Leistung der Vorwoche anknüpfen. Von Beginn an bestimmte der Gast das Spiel, ließ Ball und Gegner laufen. Schon sehr bald stellte sich der Erfolg dafür ein. In der 6. Minute spielte J. Kliemke im Strafraum quer und N. Rachlok erzielte mit seinem "schwachen" linken Fuß die Führung. Mit der Führung im Rücken wurde das Spiel immer sicherer und Orlatals Jungs zeigten schöne Kombinationen, nur wollte man den Ball über die Linie tragen. So blieb es

Kreisliga, Staffel B * Saison 2012/2013

Im letzen Punktspiel der Saison trafen Orlatals Jungs auf Schott Jena. Die Heimmannschaft wollte mit einem Sieg den vierten Platz sichern, so bestimmte man von Beginn an das Spiel. Viele schöne Spielzüge, vorgetragen über die Mittelfeldachse Schad / Ackermann / Pitzing,fanden oft im Sturm den Abnehmer J. Kliemke. Leider scheiterte man immer wieder an einem Abwehrbein bzw. am guthaltenden Keeper. Diese mangelnde Chancenverwertung bestrafte Schott Jenamit dem einzigen gefährlichen Angriff

Kreisliga, Staffel B * Saison 2012/2013

Im Heimspiel gegen den Spitzenreiter hatte sich Orlatal viel vorgenommen, verlor man im letzten Heimspiel doch unglücklich. So begann man auch mit guten Kombinationsspiel und lies St. Gangloff kaum über die Mittellinie kommen. Man erarbeitete man sich Chancen durch L. Krauße, J. Kliemke und D. Schad. Mitte der ersten Hälfte wurde der Gast stärker und es ergaben sichzwei Chancen, um in Führung zu gehen aber Torhüter N. Beuthe reagierte sehr gut. Die Orlataler Abwehr stand gut und fing

Kreisliga, Staffel B * Saison 2012/2013

Bei sommerlichen Temperaturen trafen Orlatals E-Junioren auf den Tabellenzweiten Kahla. Von Beginn an spielte Kahla den besseren Ball, die Heimmannschaft hielt mit Kraft dagegen. So entwickelte sich ein gutes Kreisligaspiel mit vielen Chancen, wobei Kahladie besseren hatte. Trotzdem ging Orlatal in Führung. Nachdem J. Kliemke kurz vor dem Strafraum gefoult wurde, hämmerte D. Müller den Freistoß an der Mauer vorbei ins kurze Eck. Diese Führungbeflügeltedie Jungs und J. Kliemke hätte

Kreisliga, Staffel B * Saison 2012/2013

Zum letzten Auswärtsspiel der Saison reisten Orlatals E-Junioren nach Hermsdorf. Auf dem Top hergerichteten Platz lief der Ball von Beginn an nur in Richtung Heimtor. Das von den Trainern geforderte Kombinationsspiel wurde über alle Mannschaftsteile umgesetzt. Die Spieler um Kapitän M. Ackermann erspielte sich Chance um Chance, aber wieder einmal ließ man zu viele davon aus. Nachdem D. Schad, J. Kliemke, D. Müller und L. Krauße mehrmals am Keeper oder den eigenen Nerven scheiterten, traf Torjägerin

Kreisliga, Staffel B * Saison 2012/2013

Nach vierwöchiger Spielpause trafen Orlatals Jungen auf eine sehr junge Mannschaft. Von Beginn an wurde nur in Richtung Klosterlausnitzer Tor gespielt und nach 5. Minuten erzielte J. Kliemke die frühe Führung. So konnte Orlatal ruhig von hinten die Angriffe aufbauen und das Mittelfeld setzte dann oftmals J. Kliemke oder D. Schad gut in Szene. Leider wurden wieder viele Chancen leichtfertig vergeben. So dauerte es bis zur 16. Minute, als D. Schad die Führung ausbaute. Kurz darauf erzielte Kapitän M. Ackermann

Zum Seitenanfang