Vereinsspielplan

Pokal * Saison 2017/2018

Nach dem souveränen Sieg gegen Blankenstein im Kreispokal musste der FSV in der 1. Hauptrunde beim VfR Bad Lobenstein antreten. Der Pokal wird von Orlatal oft genutzt, um den weniger spielerfahrenen Kickern etwas Spielpraxis sammeln zu lassen. Und so durfte der junge L. Senf das erste Mal das Tor hüten. Allerdings hatte Orlatal durch seine dünne Spielerdecke wenig Auswechselmöglichkeiten. Und als dann gleich zu Spielbeginn J. Lehnert verletzungsbedingt

Kreisliga Staffel B * Saison 2017/2018

Am Freitag, 08.09.2017 fand das erste Heimspiel der neuen Saison für den FSV Orlatal statt. Zu Gast war der VfB Pößneck. Orlatal ging als leichter Favorit in dieses Spiel. Allerdings war man gewarnt den Gegner nicht zu unterschätzen, da das letzte Aufeinandertreffen mit einem Unendschieden endete. Und die Orlataler fingen dieses Spiel auch etwas unsortiert an, so dass Pößneck in der achten Minute etwas glücklich aber nicht unbedingt

Pokal * Saison 2017/2018

Am Sonntag den 13.08.2017 mussten die E-Junioren des FSV zum Pokalspiel nach Blankenstein. Da dieses Pokalspiel sehr zeitig in der Saison stattfand und erst eine Woche trainiert werden konnte, nutzten die Trainer dieses Spiel als Trainingsspiel. Der aktuelle Fitnesszustand der Mannschaft sollte erfasst werden und die Kinder sollten sich als Mannschaft finden, auch wenn nicht der komplette Kader zur Verfügung stand. Und die Kinder begannen auch sehr

2. Kreisklasse * Saison 2016/2017 * 20. Spieltag

Am 20. Spieltag sollte es beim Heimspiel gegen die SG Schmieritz, sofern alles nach Plan läuft, soweit sein dass man den Staffelsieg feiern kann. Alles war angerichtet nachdem schon am Vormittag die B-Junioren vormachten wie es geht. Die Kulisse war würdig vorhanden, Bier und Sekt standen für bekannte Dusche bereit und der Wettergott bescherte bestes Fußballwetter. Die Spieler des FSV waren heiß und auch bereit endlich den Staffelsieg

Kreisoberliga * Saison 2016/2017

Am vergangenen Samstag mussten unsere FSV Jungs zum Spitzenspiel nach Zwätzen reisen. Unsere Jungs legten los wie die Feuerwehr in den ersten vier Spielminuten zwei Riesenchancen zur frühen Führung, jedoch hielt der Zwätzener Torwart mit Glanzparaden das 0:0, in der 5. Minute die kalte Dusche, Zwätzen spielte schnell aus der eigenen Hälfte in die Spitze, die Orlataler Hintermannschaft bekam keinen Zugriff und

Kreisoberliga * Saison 2016/2017

Am 09.05.17 spielten die Orlataler ihren Nachholer gegen Ottendorf. Von Beginn an, war der FSV die spielbestimmende Mannschaft. In der 3. Spielminute ein langer Ball auf rechts außen, Max Näther spielt den Ball in den Strafraum und Marvin Herbel schließt zur Führung ab. Orlatal weiterhin spielbestimmend, jedoch kommt oft der finale Pass nicht an. In der 26. Minute ein super Pass in die Tiefe von Luis Rosenberger, Max Näther

Kreisliga Staffel B * Saison 2016/2017 * 22. Spieltag

Zu unserem Heimspiel begrüßten wir die Mannschaft vom SV Gräfenwarth. Das Hinspiel wurde leider verloren und so brannte der FSV Orlatal, dieses vergessen zu lassen. Leider kam man zu Beginn überhaupt nicht ins Spiel und die ersten Chancen hatte auch der Gast. Allein in den ersten 17. min drei Stück und man konnte froh sein und sich beim Torwart Vogt bedanken, nicht schon im Rückstand zu liegen. Die erste nennenswerte Aktion hatte Müller in der 22. min, scheiterte aber. In der 25. min die beste Aktion mit einem Konter über die rechte Seite, eingeleitet von Oechsner, weiter über Fischer und die

Kreisliga Staffel B * Saison 2016/2017

Am Samstag den 20.05.2017 hatten die E-Junioren des FSV Orlatal den bis dato zweitplazierten Königshofen zu Gast. Da nahezu die Hälfte der Stammkräfte wegen eines Schulfestes fehlte, ließ sich der Trainer etwas Besonderes einfallen, um gegen Königshofen bestehen zu können. Die erste Maßnahme war, dass in der Kabine Texte mit motivierenden Sprüchen aufgehängt waren. Zudem durfte unser kleinster Spieler E. Krahmer als Kapitän auflaufen. Er sollte

Kreisoberliga * Saison 2016/2017

Nur 8 Tage nach dem Pokal-Halbfinalspiel in Isserstedt (Orlatal gewann bekanntlich 2:0) trafen diese beiden Mannschaften erneut aufeinander. Diesmal im Orlatal und es ging um Meisterschaftspunkte. Orlatal versuchte das Spielgeschehen gleich an sich zu reißen, doch Isserstedt hielt gegen. Nach 20 Minuten passte Max Näther auf Luis Rosenberger, dessen 20 Meter-Hammer verfehlte das Tor nur knapp. Nur eine Minute

Kreisoberliga * Saison 2016/2017

Am vergangenen Samstag mussten die B-Junioren beim SV 08 Rothenstein antreten. Die Orlataler begannen die Partie furios, denn in den ersten 3 Minuten trafen Colin Weber und Julien Skowronek jeweils per Kopf nur die Latte des Gastgebers. In der 5. Minute ein langer Ball von Colin Weber, Felix Künzel verlängerte per Kopf in den Lauf von Max Näther und dieser vollendete zur Führung für Orlatal, nur vier Minuten später ein

Kreispokal * Saison 2016/2017

Am vergangenen Sonntag mussten die FSV Jungs zum Pokalhalbfinale nach Isserstedt. Für die Isserstedter war es die einzige Möglichkeit in dieser Saison etwas zu reißen. Von der ersten Minute an wollte Isserstedt unserem FSV Paroli bieten, sie gingen aggressiv, aber fair in die Zweikämpfe und entwickelten auch Druck im Angriffsspiel, vor allem über unsere rechte Abwehrseite kamen sie das ein ums andere Mal

Kreisliga Staffel C * Saison 2016/2017

Nachdem man das Hinspiel in Pößneck klar gewann, wollte man sich natürlich im Rückspiel zu Hause keine Blöße geben und so wurde auch begonnen. Es gab kein abtasten, es wurde gleich zügig auf das Pößnecker Tor gespielt. In den Anfangsminuten dann auch gleich das 1:0 per Flachschuss durch J. Milde. Dann kam Pößneck durch einen gefährlichen Konter zur ersten Chance, der Ball wurde aber sehr gut gehalten von
Kreisliga Staffel B * Saison 2016/2017 * 13. Spieltag
Nachdem man am Samstag das Nachholspiel gegen den SV Grün-Weiß-Triptis absolvierte, kam es am 1. Mai zu einem weiteren Nachholspiel. Diesmal das Derby gegen den Bodelwitzer SV. Vor zahlreichen Zuschauern in Bodelwitz ging es von Beginn an kämpferisch zur Sache und man schenkte sich nichts, in der 5. min die erste Chance nach einem von Fischer in der Strafraum geschlagenen Freistoß, den aber Veliqi nicht ganz erreichte. In der 8. min dann der Führungstreffer für Bodelwitz mit einem Freistoß genau in den Winkel, wobei der Torwart M. Voigt chancenlos war. Die Mannschaft ließ sich

Kreisliga Staffel B * Saison 2016/2017 * 10. Spieltag

Am letzten Wochenende fand das Nachholspiel gegen den SV Grün-Weiß-Triptis im Orlatal statt. Es gab doch einige personalbedingte Änderungen aufgrund von Verletzungen und Sperren, was man der Mannschaft vom FSV anmerkte. Sie kam schwer ins Spiel und man vermisste die Souveränität in den Aktionen der Spieler. Trotzdem kam man zu einigen Chancen, so in der 5. min durch Veliqi mit einem Kopfball nach einer Ecke und Polster in der 8. min wiederum mit Kopfball nach einer Ecke. Aber auch Triptis hatte in der 10. min eine Chance durch einen Fernschuss. In der 11. min erzielte Triptis die Führung,

Kreisliga Staffel B * Saison 2016/2017 * 21. Spieltag

Am Sonntag fand das Auswärtsspiel gegen die 2. Mannschaft des SV Moßbach statt. Es war von Beginn an ein Spiel, welches sich vornehmlich in der Hälfte von Moßbach abspielte. Der FSV kam zu zahlreichen Chancen, so in der 15. min durch Veliqi, in der 16. min wiederum Veliqi und Oechsner, 21.min. Aber entweder fehlte das Schussglück oder man kam einen Schritt zu spät, zumal man auch mit Wind gespielt hat und die Bälle sehr lang nach vorn geschlagen wurden. In der 29. min war es dann aber soweit, nach Foul an einem Orlataler Spieler und guter Vorteilsauslegung durch den Schiedsrichter, kam Veliqi

2. Kreisklasse * Saison 2016/2017 * 10. Spieltag

Zum Nachholspiel im Derby gegen den BSV mussten die Orlataler am Ostersamstag antreten. Neben dem Gelb gesperrten Larose und dem verletzten Razzee musste der FSV auch auf Lehnert und Schad verzichten. Wieder im Team, allerdings noch auf der Bank, war Engert welcher 2 Tage zuvor noch krankheitsbedingt fehlte. Der BSV begann erwartungsgemäß defensiv womit sich Orlatal in der Anfangsphase schwer tat. In der 15. Minute war es Näther

2. Kreisklasse * Saison 2016/2017 * 13. Spieltag

Zum Nachholespiel vom 13. Spieltag hatten die Hausherren des FSV Orlatal den derzeit zweiten aus Schöngleina zu Gast. Im Abendspiel am Gründonnerstag galt es die Heimstärke zu nutzen und das Orlatal zur Festung auszubauen. Die Gäste des LSV kamen Ersatzgeschwächt zum FSV. Dennoch sicher gut genug, um es dem Orlatalern, welchen man eine kleine Formdelle in den letzten Spielen anmerken konnte, schwer zu machen. Die Abtastphase dauerte

Kreisoberliga * Saison 2016/2017

Nachdem sich die C-Junioren aus dem Orlatal in ihrem letzten Spiel gegen Triptis nicht für ihre gute Leistung belohnen konnten, empfing man in dieser Woche die Mannschaft aus Lobeda. Mit nur 3 Punkten war Lobeda 6 Punkte hinter der Mannschaft aus dem Orlatal, bei einer Niederlage des Heimteams wäre es allerdings plötzlich wieder eng am unteren Ende der Tabelle. Sollte man sich allerdings präsentieren wie in den letzten Wochen

2. Kreisklasse * Saison 2016/2017 * 16. Spieltag

FSV weiter in der Erfolgsspur? Das war die Frage zu Beginn des Spieltages. In einem mittelmäßigen Kreisklassespiel konnte die Heimmannschaft aus dem Orlatal wenig Überzeugendes anbieten. Zum einen lag dies sicher an weiteren Rotationen, zum anderen könnte man dem FSV auch den Willen als Mannschaft zu agieren absprechen. Aber auch der Gegner trug nur wenig zum Spielfluss bei. Weira zeigte ein statisches Spiel und schlug die Bälle von hinten

Kreisliga Staffel B * Saison 2016/2017 * 20. Spieltag

Am Samstag war wieder einmal Derby-Zeit im Orlatal. Der große Rivale um den 2. Platz aus Pößneck war bei bestem Frühlingswetter vor einer super Kulisse von 220 Zuschauern zu Gast. Der FSV Orlatal hat im Vorfeld alles getan, damit dieses Spiel einen würdigen Rahmen erhält und man hat sich auch gut auf den Ansturm der Fans beider Lager eingestellt. Es entwickelte sich von Beginn an ein Spiel auf Augenhöhe, wobei der FSV die erste Chance in der 3. min durch Veliqi hatte. In der 5. min war es dann soweit, das 1:0 durch Polster nach einem gut hereingespielten Freistoß von Oechsner. Leider freuten sich die Spieler
Zum Seitenanfang