Vereinsspielplan

Kreisoberliga * Saison 2015/2016

Im letzten Spiel des Jahres erwarteten die Orlataler die Mannschaft aus Ottendorf. Die Gäste reisten nach einigen Absagen am Vortag nur mit neun Spielern an. Im Spiel zeigte sich die Überzahl deutlich und man war zu jeder Zeit die spielbestimmende Mannschaft. Es dauerte dennoch bis zur 17. min, als man nach schönen Zuspiel von L. Rosenberger den Torschützen R. Dylong bejubeln durfte. Danach schien der Bann gebrochen und

Kreisliga Staffel B * Saison 2015/2016

Zum letzten Spiel vor der Winterpause waren die Orlataler C-Junioren zu Gast bei der SG TSV Königshofen II. Ein Spitzenspiel, bei dem Orlatal seinen Vorsprung auf die Drittplatzierte Mannschaft aus Königshofen ausbauen wollte. Nachdem man im Hinspiel große Anfangsschwierigkeiten gegen diesen Gegner hatte, lief das Spiel diesmal schon früh ganz im Sinne der Orlataler. Bereits in der 2. Minute setzte sich D. Weiland im Strafraum gegen 2 Gegenspieler und den herauseilenden Torhüter

Kreisliga * Saison 2015/2016

Mit anfänglichen Schwierigkeiten durch Flutlicht und Kunstrasen in Neustadt hatte unser Team zu kämpfen. Die Neustädter gingen folgerichtig in der 8. Spielminute mit 1:0 in Führung. Unser Team konnte durch ein Tor von T. Mohorn in der 12. Spielminute ausgleichen. Bis zur Halbzeit machte Orlatal weiter Druck, um den Führungstreffer zu erzielen. Leider vergebens. So ging es beim Spielstand von 1:1 in die Halbzeit. Die zweite Hälfte des Spieles begann, wie die erste endete. Unser Team wollte unbedingt die Führung, aber

Kreisoberliga * Saison 2015/2016

An diesem Wochenende mussten unsere B-Junioren beim FC Thüringen Jena antreten. Da am 3. Oktober das Pokalspiel beim FC Thüringen abgesagt werden musste, einigten sich beide Vereine, dass das heutige Punktspiel gleichzeitig als Pokalspiel gewertet wird, d. h., der Sieger der Partie steht auch gleichzeitig im Kreispokal – Halbfinale. Dementsprechend begannen unsere Jungs das Spiel aggressiv und siegeswillig auf einem leicht gefrorenen und somit schwer bespielbaren Hartplatz. Mit der ersten Torchance des Spiels gingen

Kreisoberliga * Saison 2015/2016

Nach dem überraschenden Sieg gegen Stadtroda in der Vorwoche stand nun die schwere Auswärtsaufgabe in Rothenstein bevor. Es hieß den letzten Spieltag vergessen zu machen und den Kopf frei zu bekommen. In der ersten Halbzeit sah das auch so aus, denn die Gäste machten von Anfang an Druck und hatte größte Möglichkeiten, die jedoch leider leichtfertig vergeben wurden. Dennoch konnten man in der 11. min durch M. Näther mit 0:1 in Führung gehen. Jetzt schien der Bann gebrochen, denn bereits in der 14. min fiel

Kreisliga Staffel A * Saison 2015/2016

In einem turbulenten Spitzenspiel behielten am Ende die Orlataler verdient die Oberhand. Es begann mit einer Schrecksekunde, bereits nach 30 Sekunden lag der Ball im Kasten der Gäste. Jedoch schon im direkten Gegenzug zeigten unsere Jungs das sie nicht gewillt waren, den Platz kampflos zu überlassen. Moritz Müller zirkelte einen Freistoß ins Kreuz (3.). Nino Rachlok schloss einen Konter zur Führung ab. (7.). Danach wurde das Spiel für ein paar Minuten unterbrochen, weil eine Sturmböe ein Tor aus der Verankerung

1. Kreisliga Staffel B * Saison 2015/2016 * 13. Spieltag

Die Siegesserie der Orlataler hielt auch an diesem Spieltag weiter an. In Hirschberg traf der Tabellenletzte auf den Neuntplatzierten. Schon in den Anfangsminuten wurde den 25 Zuschauern klar, dass die Grün-Weißen auf Sieg spielten. Die Orlataler kamen besser ins Spiel und erarbeiteten sich die ersten Chancen. Mit dem ersten nennenswerten Angriff gingen die Gäste in der 14. Minute in Führung. Nach einem Freistoß von M. Polster konnte A. Veliqi aus 8 Metern einköpfen. Auch in der Folgezeit griffen die Gäste

2. Kreisklasse Staffel A * Saison 2015/2016 * 07. Spieltag

In einer Partie mit zwei verschieden Halbzeiten stand es am Ende 0:2 und der Derbysieg war perfekt. Die Jungs aus dem Orlatal waren nach der guten Leistung der letzten Woche selbstbewusst angereist und wollte wieder mit einer guten Leistung glänzen. Die erste Halbzeit war aber alles andere als ansehnlich. Viele hohe Bälle die bei böigem Wind selten den Mitspieler fanden. Beide Seiten kamen dadurch kaum zu Torchancen und wenn blieben diese ungefährlich. Mit dem Halbzeitpfiff brachte dann Geyer einen Ball

Kreisliga Staffel B * Saison 2015/2016

Nach dem sehr überzeugenden Spitzenspiel gegen Rothenstein in der letzten Woche, stand nun am 7. Spieltag die Mannschaft aus Schleiz auf dem Spielplan der Orlataler C-Junioren. Nach Tabelle eine eindeutige Angelegenheit, traf doch der Erstplatzierte auf den Vorletzten. Aber genau von dieser Situation hätte die Mannschaft aus dem Orlatal besser nicht erfahren dürfen. Zumindest in der ersten Hälfte unterschätzte man den Gegner offenbar gewaltig, der über Kampf und Einsatz deutlich besser in die Partie

Kreisoberliga * Saison 2015/2016

Zum dritten Heimspiel der Saison erwartete man kein geringeren als das bis dahin ungeschlagene Team aus Stadtroda. Das Spiel begann wie erwartet. Stadtroda war das spielerisch bessere Team und Orlatal hielt kämpferisch dagegen. In der 9. min setzte sich L. Rosenberger durch und konnte im Strafraum nur durch ein Foul gestoppt werden. Den fälligen Elfmeter legte sich F. Künzel zurecht aber der Torwart der Gäste konnte zunächst klären doch im Nachsetzen vollendete F. Künzel zum 1:0. Jetzt

Kreisliga * Saison 2015/2016

Die E-Junioren erarbeiteten sich am Samstag einen Sieg gegen Ranis. Zur Halbzeit stand es 1:0 für Orlatal. Das Tor erzielte L. Rösser. Der Vorsprung war aber immer in Gefahr, denn der Gegner konterte oft und konnte das schlechte Deckungsverhalten ausnutzen ohne aber zum Torerfolg zu kommen. In der zweiten Halbzeit konnte sich das Team des FSV stabilisieren und durch weitere Tore von A. Veliqi, T. Mohorn und L. Rösser den Sieg perfekt machen.

Kreisliga Staffel A * Saison 2015/2016

Von Beginn an merkte man den Orlatalern an, dass diese gewillt waren, das Spiel für sich zu entscheiden. Mit viel Laufbereitschaft und Teamgeist gingen die Spieler zur Sache. Die Vorgaben des Trainerteams versuchten die Spieler mit viel Engagement und Ehrgeiz umzusetzen. So stand es nach 18 Minuten bereits 0:3 für die Gäste. Nach 20 Minuten wurde von Lobensteiner Seite Emely Schönfeld eingewechselt. Dadurch hatte die gegnerische Mannschaft einige sehr gefährliche Spielanteile.

2. Kreisklasse Staffel A * Saison 2015/2016 * 10. Spieltag

Im ersten Spiel der Rückrunde trafen die Orlataler auf den Zweitplatzierten der Staffel. Ohne viel Abtasten ging es von Anfang an zu Sache. Nach nur vier Minuten konnte Geyer einen Abpraller nutzen und zum 0:1 verwandeln. Der FSV versuchte über die Außen das Spiel schnell zu machen, lediglich der Abschluss passte nicht immer. Nach 20 Minuten musste man durch einen Konter den Ausgleich hinnehmen. Dennoch gelang es weiter, dem Favoriten die Stirn zu bieten. Folgerichtig viel auch kurz vor der Halbzeit

Kreisliga Staffel B * Saison 2015/2016

Im letzten Punktspiel der Hinrunde präsentierten sich die F-Junioren des FSV Orlatal gegen die SG des TSV Ranis in einer sehr guten Verfassung und zwangen die Gäste von Anfang an sehr tief in die eigene Hälfte. Folgerichtig ging man in der 7. Minute auch verdient nach einem abgefälschten Eckball von L. Krawczyk mit 1:0 in Führung. Fünf Minuten später erhöhte R. Mohorn, nachdem er sich rechts alleine gegen zwei Mann durchsetzte, durch einen hohen Ball aus spitzem Winkel ins lange Eck, auf 2:0. Nach dem

Kreisliga * Saison 2015/2016

In diesem einseitigen Spiel kamen die jungen Orlataler zu einem Kantersieg. Die reine Mädchenmannschaft aus Jena zeigte schöne spielerische Ansätze jedoch kamen die Gastgeber nicht zum zwingendem Abschluss. Auf der Gegenseite vielen die Tore Non-Stop. In die Torschützenliste trugen sich Leonard 4 Tore, Aurent 4, Theodor 3, Cedric und Gustav je 2, sowie Emily, Jonas und Jannes mit je einem Tor ein.

Kreisliga Staffel B * Saison 2015/2016

Nach dem Unentschieden im letzten Spiel gegen Kahla kam heute mit Rothenstein der nächste starke Gegner auf die junge Orlataler Mannschaft zu. Ein Spitzenspiel, da hier der punktgleiche 2te aus Rothenstein auf die Erstplatzierten aus dem Orlatal traf, jedoch auch ein Spiel mit Vorgeschichte: Im ersten Spiel der Großfeldsaison war die noch nicht eingespielte Orlataler Mannschaft im Pokal gegen Rothenstein mit 3:1 ausgeschieden. Somit war für die Heimmannschaft neben der wichtigen Ligaplatzierung

Kreisliga Staffel A * Saison 2015/2016

Nach der mäßigen Leistung gegen Pößneck wollten die Jungs ihr wahres Leistungsvermögen zeigen und setzten den Gegner von Anfang an unter Druck. So gelang ein souveräner Erfolg der bei mehr Konzentration höher hätte ausfallen können. Danke an Hugo Pitzing und Moritz Müller, die sich prima einfügten. Torschützen waren M. Franke (2); T. Heinel (2); L. Thiele; S .Dorausch; N. Rachlock; S. Thiele; M. Müller

Kreisliga Staffel A * Saison 2015/2016

Die D- Junioren des FSV Orlatal hatten sich für ihr erstes Spiel nach zwei Wochen Pause viel vorgenommen. Die Mannschaft war aber zu Beginn der Partie noch im Schlafmodus und verteidigte teilweise inakzeptabel. Ziel war es, hinten sicher zu stehen und dann durch schnelles Spiel den Gastgeber in Bedrängnis zu bringen. Dies klappte jedoch von der ersten Minute des Spieles an nicht. Wir ermöglichten dem Gastgeber schon in der 8. Minute durch eine Flugeinlage der Abwehr das 1:0. Danach überließen

2. Kreisklasse Staffel A * Saison 2015/2016 * 09. Spieltag

Der FSV empfing am 9. Spieltag den Vorletzten der Tabelle und konnte nach der mäßigen Leistung am letzten Spieltag besser überzeugen. Nach nur fünf Minuten gingen die Gastgeber durch R. Müller in Führung und konnten 4 Minuten später durch Röhnisch nachlegen. R. Müller war es auch, der den 3:0 Halbzeitstand nach einigen vergebenen Chancen herstellte. In der zweiten Halbzeit ging es dann direkt weiter nur in eine Richtung, folglich viel auch das 4:0 durch Geyer der sich den Torwart schön ausgeguckt

Kreisoberliga * Saison 2015/2016

Die erste Halbzeit in diesem Derby stand im Zeichen von Kampf und Aggressivität, in der kaum spielerische Akzente zu sehen waren. Einzig und allein Fouls und lange Bälle bestimmten das Spiel. Doch auch diese erste Halbzeit hatte noch zwei Höhepunkte, die eine war eine gelb rote Karte des Raniser Liberos, der seiner Mannschaft damit einen Bärendienst erwies und der andere Höhepunkt war das 0:1 der Orlataler in der letzten Minute der ersten Hälfte durch einen Freistoß von F. Künzel in den Winkel. Nach der

Zum Seitenanfang