Vereinsspielplan

Kreisliga Staffel B * Saison 2015/2016

Es waren gerade mal 70 Sekunden in diesem Punktspiel gespielt, als R. Mohorn mit einem wunderschönen Kopfball über den Torwart hinweg die 0:1 Führung für Orlatal markierte. Leider ließ man in Folge dessen die Heimmannschaft spielen und beschränkte sich vorwiegend auf das Verteidigen und so war es dann in der 17. Minute, als ein Strafstoß den Ausgleich und gleichzeitigen Halbzeitstand herbeiführte. Kurz nach dem Wechsel, nutzte Eisenberg nach einer Unachtsamkeit in der Gästeabwehr, die erste Chance

Kreisliga * Saison 2015/2016

Von Anfang an setzte Orlatal die Oppurger unter Druck - aber ein Tor wollte nicht fallen. Erst ein Schuß von Jonas Krämer, den der Tormann durch die Hände flutschen lies, brachte das 1:0. Theodor Mohorn erzielte wenig später durch eine schöne Einzelleistung das 2:0. Xenia Herbel erzielte mit schönem Schuß das 3:0. Kurz vor dem Halbzeitpfiff fiel das 3:1 für Oppurg. Nach der Halbzeit waren die Einheimischen total von der Rolle und kassierten folgerichtig die Tore 2 und 3 zum Ausgleich. 10 min vor Schluß

Kreisliga Staffel B * Saison 2015/2016

Im ersten Spitzenspiel dieser Saison war die drittplatzierte Mannschaft aus Kahla ins Orlatal angereist, um möglichst 3 Punkte mit nach Hause zu bringen. Doch die Orlataler waren ebenfalls hoch motiviert, wollten sie doch zeigen, das sie nicht ohne Grund Tabellenerster waren. Leider konnte sich diese Motivation diesmal nicht gleich auf den Platz übertragen, die Anfangsphase verscchliefen die grün-weißen komplett. Und das trotz Uhrenumstellung auf Winterzeit und einer Stunde mehr Schlaf! Damit einher

Kreisoberliga * Saison 2015/2016

Im Nachholspiel (das damals angesetzte Spiel wurde wegen einer schwerer Verletzung eines Schleizers abgebrochen), wollten die Hausherren an die guten Leistungen der Vorwochen anknüpfen und kam auch gut ins Spiel. Gleich in der 2. min konnte R. Hörster einen Abstauber zum 1:0 für Orlatal nutzen. Danach war man weiter am Drücker, doch in der 10. min der erste Schock, als E. Röhnisch verletzt das Feld verlassen musste. Die kurze Zeit in Unterzahl konnten die Schleizer für den Ausgleich nutzen. Danach zeigten sich

2. Kreisklasse Staffel A * Saison 2015/2016 * 08. Spieltag

In einem sehr zähem Spiel unterlag der FSV der 2. Mannschaft des Post SV Jena 1:2 und konnte an die zuletzt gezeigten Leistungen nicht anknüpfen. Das Spiel begann sehr zerfahren mit Feldvorteilen für die Gäste, auch zwei frühe Elfmeter auf beiden Seiten brachten keinen Spielfluss. Zudem musste der FSV schon in der 17. Minute verletzungsbedingt wechseln. Die zweite Halbzeit begann wie die erste aufgehört hat, wenig klare Chancen auf beiden Seiten und wenn wurden diese sträflich vergeben, wie

Kreisliga Staffel B * Saison 2015/2016

Mit 2:5 konnten sich die F-Junioren des FSV Orlatal verdient gegen den Tabellenführer aus Triptis durchsetzen und bestätigte mit diesem Ergebnis eine klasse Mannschaftsleistung. Von Beginn an setzte man den Gegner unter Druck und konnte sich zahlreiche Tormöglichkeiten erarbeiten und so war es ziemlich überraschend das Triptis in der 10. Minute mit 1:0 in Führung ging. Zwei Minuten später konnte J. Milde dann den verdienten Ausgleich und gleichzeitigen Halbzeitstand erzielen. Im zweiten Spielabschnitt

2. Kreisklasse Staffel A * Saison 2015/2016 * 06. Spieltag

Orlatal II mit ersten Heimsieg der Saison! Die Hausherren mussten auch im 6. Spiel mit einer veränderten Startaufstellung auflaufen. Dennoch wusste der Gastgeber von Anfang an das Spiel zu gestalten und die Spielmacher des SV Maua kalt zu stellen. Nach nur 5 Minuten klingelte es zum ersten Mal, als Holland eine Ecke mit dem Kopf verwandelte. Keine 10 Minuten später wurde ein Befreiungsschlag zur Vorlage für Stangl zum 2:0. Dennoch musste der FSV in 43. Minute fast den Anschluss hinnehmen als ein Ball der Kickers nur die

Kreisliga Staffel A * Saison 2015/2016

Wieder einmal ersatzgeschwächt traten unsere Jungs gegen die körperliche starken Burgstädter an, welche zwar außer Wertung spielen aber noch ohne Punktverlust sind. Es war die kämpferisch beste Saisonleistung, auch wenn spielerisch einiges auf der Strecke blieb. Am Ende jubelten die Gäste über ein Tor aus einer Standardsituationen kurz vor Ultimo. Mit der Einstellung und der mannschaftlichen Geschlossenheit können die Verantwortlichen zufrieden sein. Danke auch an Moritz und Ben für ihre Unterstützung!

Kreisliga * Saison 2015/2016

Die erste Niederlage der Saison in einen von beiden Mannschaften gut geführten Spiel musste der FSV hinnehmen. Obwohl immer in Führung liegend, konnte der Gegner immer wieder ausgleichen und erzielte kurz vor Schluss den Siegtreffer. Das Team des FSV Orlatal fuhr mit nur 8 E-Junioren Spielern nach Jena. Im Tor gab Aurent Veliqi sein bestes und war bei allen Toren des Gegners machtlos. Die Tore für FSV erzielten 3 x Theodor Mohorn und Jonas Krämer.

Kreisoberliga * Saison 2015/2016

Im Spiel gegen den klaren Favoriten aus Bad Klosterlausnitz kam es vor allem darauf an, das man als Mannschaft auftritt und sich mit Kampf gegen den körperlich klar überlegenen Gegner stemmt. Doch was die Orlataler an diesem Tag vollbrachten war wirklich sehenswert. Von der ersten Minute an kämpften sie geschlossen um jeden Ball und vor allem spielerisch überzeugten sie über weite Strecken. Auch wenn es in den ersten 30 min ein Spiel auf Augenhöhe, war kam der FSV in der 32. min zum 0:1. Nach schönem Zuspiel

Kreisliga Staffel A * Saison 2015/2016

Nach dem schon nicht gut gespielten Spiel gegen Oppurg und durchwachsenen Trainingsleistungen in der vergangenen Woche, wurde dieses Spiel hoch verloren. Leider mussten wir auf Nino Rachlok und Terence Heinl verzichten. Nach Absprachen und Mannschaftsumstellungen wurden keine Lehren gezogen. Es wurde mit wenig Kampf, Kraft und Willen gespielt. In der 2. Minute hatten wir eine große Torchance, aber der Ball wurde dem Tormann in die Hand geschoben.

Kreisliga Staffel B * Saison 2015/2016

Im zweiten Heimspiel der noch jungen Saison empfingen unsere C-Junioren die Mannschaft aus Ottendorf, welche mit einem Sieg aus 3 Spielen nicht so recht einzuschätzen war. Entsprechend galt, wie immer, den Gegner nicht zu unterschätzen und sich mit vollem Einsatz in die Partie zu werfen. Im Vergleich zur Siegreichen Partie unter der Woche war krankheitsbedingt nur ein Wechsel vorgenommen worden, N. Frövel kam für H. Pitzing in die Partie. Dieser Wechsel sollte sich dann auch direkt

Kreisliga Staffel B * Saison 2015/2016

Zum ersten Nachholspiel in der neuen Saison war die Mannschaft des FSV Orlatal zu Gast bei der SG Hermsdorf, wie immer in der Hoffnung auf 3 Punkte. In einer zunächst sehr ausgeglichenen Partie, in der nach den jeweiligen Führungstoren durch F. Künzel und D. Weiland jeweils der Ausgleich fiel, sorgte dann abermals F. Künzel für den 3:2 Pausenstand. Nach der Pause spielten die Orlataler besser, in Konsequenz legten D. Weiland und noch 3 x F. Künzel zum Endstand nach, der lediglich von einer

Kreisliga Staffel B * Saison 2015/2016

Auch gegen die außer Wertung spielenden Oppurger konnte man am 4. Spieltag den Torreigen fortsetzen und wie schon im Spiel gegen die Zweite des Bodelwitzer SV am Mittwochnachmittag, erspielte man sich viele Tormöglichkeiten. Und so fielen die Treffer in regelmäßigen Abständen - es trafen 2 x E. Krahmer, 3 x J. Milde, 2 x R. Mohorn, 3 x L. Krawczyk und 1 x M. Süße zum am Ende verdienten 11:0 Endstand. Nun gilt es das Selbstvertrauen aus den beiden letzten Spielen mitzunehmen und die gezeigten Leistungen zu bestätigen, denn es werden schwerere Aufgaben kommen.

Für Orlatal spielten: Leon Anske, Leo Wegwerth, Luis Krawczyk, Anna Künzel (21. Minute - Michel Süße), Erik Krahmer, Jahvis Milde (21. Minute - Josephine Bihn), Samuel Köhler, Rudolf Mohorn

Kreisliga Staffel B * Saison 2015/2016

Im Nachholspiel am späten Mittwochnachmittag hatte der FSV Orlatal die zweite Mannschaft des Bodelwitzer SV zu Gast. 12:0 stand es am Ende, nach Toren von J. Milde, 2 x E. Krahmer, 2 x L. Wegwerth vor der Halbzeit und R. Mohorn, 2 x L. Krawczyk, 4 x D. Dorausch im zweiten Spielabschnitt, in einem Spiel welches Orlatal klar bestimmte und sogar den ein oder anderen Treffer noch mehr erzielen hätte können.

Kreisliga * Saison 2015/2016

Wieder viele Tore im Orlatal. Den Torreigen eröffnete schon in der 2. Minute Leo. Danach weitere Treffer in der 9., 12., und 17. Minute zum 4:0 durch Weitschüsse von Jonas, Leo und Xenia. Durch eine schöne Einzelleistung konnte Theo bis zur Pause auf 5:0 erhöhen. Nach der Pause wurden viele Chancen vergeben. Bad Klosterlausnitz kam durch einen Tormannfehler zum Ehrentreffer. Gustav stellte mit einem Traumtor aus 30 Metern wieder de alten Abstand her. Kurz vor Schluß gab es noch einen Neunmeter

Kreisliga Staffel B * Saison 2015/2016

In einem von beiden Mannschaften gut geführten Spiel, konnte sich Kahla am Ende Aufgrund der besseren Chancenverwertung verdient mit 3:2 durchsetzen. Nachdem Neuzugang E. Krahmer in der 2. Minute die Gäste mit 0:1 in Führung schoss, glich Kahla postwendend durch P. Blum (5. min) aus. Die erneute Führung abermals von E. Krahmer (13. min), welcher damit einen super Einstand gab, zum 1:2 war dann auch der Halbzeitstand. Nach dem Wechsel die Hausherren wacher in den Zweikämpfen

Kreisoberliga * Saison 2015/2016

Nach der Auftaktniederlage gegen Bürgel wollten sich die Orlataler von einer anderen Seite zeigen und dies gelang eindrucksvoll. In einer einseitigen Partie dominierten die Gäste von Anpfiff an. Im Gegensatz zur Vorwoche gelang den Grün-Weißen der erste Treffer, nach einer Minute bereits erzielte F. Künzel durch Fernschuss das 0:1. Derselbe Spieler war es auch, der in der 24. min auf 0:2 erhöhte nach Freistoß von J. Schütz stand er goldrichtig und vollendete sicher. In der 37. min erzielte M. Krauße nach super Pass

Kreisliga Staffel B * Saison 2015/2016

Heute war es endlich soweit und die neuformierte C-Junioren Mannschaft durfte in den Punktspielbetrieb einsteigen. Es war von Beginn an ein Spiel zweier gleichwertiger Mannschaften. Orlatal versäumte es, die sich ergebenen Chancen in zählbares umzusetzen. Besser der Gast. 3 Chancen - 2 Tore sagt wahrscheinlich alles. Unsere Mannschaft sah bei den Gegentreffern auch mehr als unglücklich aus. Bei diesem Stand wurden dann die Seiten gewechselt. Doch was unsere Mannschaft den zahlreichen

Kreisliga Staffel A * Saison 2015/2016

Das erste Heimspiel gegen Oppurg war wie erwartet ein schweres Spiel. Da es den Spielern des FSV Orlatal an diesem Tag an Konzentration und Passgenauigkeit fehlte, konnten sie ihre Torchancen nicht verwerten. Großes Lob gilt aber den 3 Spielern der Verteidigung und dem Tormann, die den Endstand 0:0 halten konnten.

Zum Seitenanfang