Vereinsspielplan

Kreisliga Staffel BSaison 2014/2015

Für die D-Junioren des FSV Orlatal stand am 13.03.2015 das erste reguläre Spiel nach der gefühlt ewig langen Winterpause auf dem Programm. Und das ausgerechnet gegen den Bodelwitzer SV, den Verein, bei dem so viele Freunde und Verwandte spielen. Doch das durfte keine Rolle spielen am heutigen Tag, man hatte vor seinen Platz als Tabellenführer zu festigen und zu beweisen, dass man verdient an der Spitze steht. Als entsprechend gelungen durfte man deshalb also den Start in diese Partie, auf durchaus schwierigen Platzverhältnissen,

AH-Mannschaft (Ü35) / Thüringer Hallenfußball (Endrunde) in Leinefelde

Nach der Erringung des Hallenkreismeistertitels der Alten Herren (Ü35) vom FSV Orlatal im KFA Jena-Saale-Orla qualifizierte sich die Mannschaft über die Zwischenrunde in Eisenberg mit etwas Glück für die Endrunde in Leinefelde am 08.03.2015. Im ersten Spiel gegen den späteren Thüringenmeister VfB Bischofferode, gab es eine knappe 0:1 Niederlage. Das Ergebnis hätte auch anders herum lauten können. Ein Unentschieden wäre gerechter gewesen. Im zweiten Spiel wurde Orlatal von Themar ausgeguckt und voll ausgekontert, da nützte auch eine überlegene Leistung nichts. Orlatals Tor beim 1:4 erzielte

Kreisoberliga * Saison 2014/2015

Am vergangenen Sonntag empfingen unsere Kicker die Kicker aus Eisenberg. Diese hatten noch die 0:3 Niederlage aus dem Hinspiel im Kopf und wollten diesmal den Spies umdrehen. Von Beginn an ein offenes Spiel, mit Feldvorteilen für Orlatal die jedoch nicht in Tore umgemünzt werden konnten. So kam es, wie es kommen musste, in der 29. Minute stand die Defensive von Orlatal schlecht gestaffelt und bekam den Ball einfach nicht aus der Gefahrenzone, zu guter letzt vollendete Tim Höhne freistehend zur Führung für die Gäste. Nur zwei Minuten später nahm Eric Röhnisch sein Herz in die Hand und marschierte

Kreisoberliga * Saison 2014/2015

Am vergangenen Wochenende begann für die C-Junioren die Rückrunde. Gegner war die SG SV Hermsdorf. Da der Rasenplatz gesperrt war, wurde auf Schlacke angepfiffen. Die SG kam sehr behäbig ins Spiel. Durch Ungenauigkeiten im Passspiel kam kein Spielfluß zustande. In der 13. Minute passte Max Biering auf Max Näther und dieser versenkte zur 0:1 Gästeführung. Nur 4 Minuten später erzielte Max Biering, nach Pass von Max Näther das 0:2 für die Gäste. Nach weiteren 5 Minuten versenkte Marvin Herbel zum 0:3. Wer allerdings dachte, dass Hermsdorf sich seinem Schicksal ergab, sah sich getäuscht. In der

Beim gut besetzten Einladungsturnier der E-Junioren belegte die gastgebende Mannschaft des FSV Orlatal den 4. Platz. Eingeladen waren die Mädchenmannschaft FFC Gera, OTG Gera, FC Rodatal Zöllnitz, SV 1924 Münchenberndorf, Bodelwitzer Sportverein, Schott Jena und SV Blau Weiss Neustadt mit 2 Teams. Somit spielten 9 Mannschaften um den Turniersieg. Anfangs wurde in 3 Gruppen in der Vorrunde gespielt. Um Platzierungen spielten die Mädchen und Jungs dann schon in der Zwischenrunde. Somit

Kreisoberliga * Saison 2014/2015

Im letzten Hinrundenspiel konnten die Jungs der SG mit Glück die 3 Punkte mit nach Hause nehmen. Mit viel Einsatz ging die SG in dieses Spiel, aber die Mädels vom USV standen hinten sehr gut, sodass die Jungs aus dem Orlatal es schwer hatten überhaupt in die Nähe des Strafraumes zu gelangen, viele Fehlpässe und zuviel klein klein machten es den Mädels vom USV sehr einfach zu verteidigen. In der 16. Minute setzte sich Max Näther super auf dem rechten Flügel durch, passte von der Grundlinie in den Rücken der Abwehr und Marvin Herbel vollendete zur Führung. Glück hatte die SG in der 24. Minute, als

Kreisoberliga * Saison 2014/2015

Im letzten Heimspiel des Jahres 2014 empfing unsere SG die Mannschaft aus Bürgel. Von Beginn an setzten die Orlataler den Gegner unter Druck. In der 7. Minute passte Felix Künzel auf links zu Florian Seiferth und dieser vollendete mit sattem Linksschuss zur Führung der SG. Nur zwei Minuten später erhöhte Luis Rosenberger auf 2:0 und in der 16. Minute erzielte Eric Röhnisch gar das 3:0. Im weiteren Spielverlauf liesen die Orlataler einige Chancen noch liegen und so wurden die Seiten mit 3:0 getauscht. Mit Beginn der zweiten Halbzeit sah man ein komplett anderes Spiel, Bürgel mit Pressing und höheren körperlichen

1. Kreisliga Süd * Saison 2014/2015 * 12. Spieltag

Orlatal begann sehr dynamisch und hatte bereits in den ersten fünf Minuten drei klare Einschussmöglichkeiten. Doch es dauerte bis zur 20. min zur verdienten Führung durch R. Müller, welcher einen sehenswerten Spielzug über fünf Stationen technisch gekonnt abschloss. Doch die Gäste konnten sich vom Anfangsdruck befreien, erzielten teilweise Gleichwertigkeit, versiebten jedoch auch drei klare Tormöglichkeiten in der Folgezeit äußerst leichtfertig. Doch auch die Einheimischen gingen teilweise leichtsinnig mit weiteren Torgelegenheiten um, so dass es bei der knappen Halbzeitführung blieb. Den ersten Orlataler

Kreisoberliga * Saison 2014/2015

Am vergangenen Samstag mussten unsere Kicker zum Tabellennachbarn nach Schleiz. Diese waren von unserem Erfolg gegen Schott gewarnt und gingen mit großem Offensivdrang in dieses Spiel. Die Orlataler waren total irritiert und fanden einfach nicht zu ihrem Spiel. In den ersten 15 Minuten hatte Schleiz das Spiel fest im Griff und erarbeitete sich auch ein paar Torchancen, die glücklicherweise ungenutzt blieben. Mitte der ersten Halbzeit konnte sich Orlatal, ohne zu überzeugen etwas befreien. Viele Fehlpässe, ungenügende Laufbereitschaft. In der 30. Minute jedoch lief Max Näther allein auf das Schleizer

Kreisliga Staffel BSaison 2014/2015

Nach der einwöchigen Pause seit dem letzten Spiel in Tanna, waren die Orlataler D-Junioren zu Gast beim Täler SV Ottendorf, und nach dem starken letzten Spiel waren alle Fans/Eltern mit hohen Erwartungen zu diesem Spiel gegen den Tabellensiebten der Liga angereist. Leider sollten sich diese an jenem Morgen nicht ganz erfüllen. Doch dies nur vorweg. Zunächst starteten die Orlataler Jungs sehr vielversprechend, als Kapitän D. Müller sich mit einem schönen Dribbling gegen 4 Gegenspieler durchsetzen konnte und schon

Kreisliga Staffel BSaison 2014/2015

Eine Woche nach dem guten Spiel der Orlataler D-Junioren gegen Ranis stand bereits das nächste Spiel gegen die ebenfalls gut in die Saison gestarteten Junioren aus Tanna auf dem Programm. Entsprechend sorgfältig wurde das Spiel auch angegangen und die Grün-Weißen Kicker aus dem Orlatal bekamen die Aufgabe, einen konzentrierten Auftritt abzuliefern. Bereits 3 Minuten nach dem Anpfiff sollten diese dann auch schon das erste Ausrufezeichen setzen, als M. Ackermann, nach zuvor mehreren geblockten Schüssen seitens

Kreisoberliga * Saison 2014/2015

Am vergangenen Sonntag hatte die SG den Tabellensechsten aus Stadtroda zu Gast. Wer von einem Selbstläufer ausging, sah sich sehr getäuscht. Die SG nahm zwar das Spiel sofort in ihre Hand, jedoch zwingende Torchancen blieben Mangelware, entweder kam der finale Paß nicht an, oder die Cance wurde kläglich vergeben. Anders in der 16. Minute Florian Seiferth und Luis Rosenberger spielten sich auf der linken Angriffsseite bis zum 16er durch und Florian vollendete zur Führung für die SG. Kurz vor dem Halbzeitpfiff erzielte Marvin Herbel per Kopf das 2:0. In Halbzeit zwei spielte sich das Geschehen viel zwischen den Strafräumen ab, hohe Fehlpassquote und zuviel Eigensinn liesen keinen Spielfluss zu.

1. Kreisliga Süd * Saison 2014/2015 * 10. Spieltag

Orlatal spielte sich die teilweise Ergebniskrise der letzten Wochen eindrucksvoll von der Seele. Von Beginn an setzte die man die keinesfalls schlecht spielenden Gäste unter Druck und ging folgerichtig durch Ch. Hack mit einer Direktabnahme von der Strafraumgrenze und einem äußerst kuriosen Tor des an diesem Tag sehr agilen A. Veliqi mit 2:0 in Führung. Ein Kulminationspunkt an diesem Tag in der 34. min, ein fragwürdiger Foulstrafstoß für die Gäste, doch K.-U. Scheuerl scheiterte an Orlatals Keeper S. Köhler. Faktisch im Gegenzug mit herrlichen Direktspiel über vier Stationen der Führungsausbau durch T. Oechsner.

2. Kreisklasse Staffel A * Saison 2014/2015 * 08. Spieltag

In einem durchweg interessanten Kreisklassenspiel war Orlatal die 1. Halbzeit die spielbestimmende Mannschaft, doch lies man die letzte Konsequenz beim Torabschluss vermissen. Besser machte es Ranis, 2 Schüsse aufs Tor jeweils vom Oldie H. Pellenat und es stand 0:2. Orlatal versuchte mit noch mehr Druck in der 2. Halbzeit dem Spiel eine Wende zu geben und dem besten Orlataler R. Seyfarth gelang in der 55. min auch der Anschlusstreffer. Ranis setzte jedoch immer wieder Nadelstiche in die zunehmend aufrückende Abwehr der Einheimischen und war einfach in der Chancenverwertung konsequenter.

Kreisliga Staffel BSaison 2014/2015

Nach dem starken Auftritt der Orlataler D-Jugend im Pokal, war es nun wieder einmal der Ligaalltag welcher auf dem Programm stand. Doch ein Spiel gegen Ranis sollte eigentlich niemals Alltag sein im Orlatal, handelt es sich hier doch um eine Jahrelange Rivalität. So waren die Spiele gegen Ranis letztes Jahr auch immer sehr kampfbetont und spannend gewesen, waren es ja meistens auch Duelle um direkte Tabellenplätze (2. Gegen 3.). Dieses Jahr jedoch war es schwer die Raniser einzuschätzen, starteten diese ja vom

PokalSaison 2014/2015

In dieser zweiten Pokalrunde (am 19.10.2014) sollten es die Orlataler D-Junioren mit dem Spitzenreiter der Kreisoberliga, der SG St. Gangloff zu tun bekommen. Diesen Gegner, das wussten die Orlataler Jungs, sollte man auf keinen Fall zu seinem Spiel kommen lassen, denn sonst würde es sehr schwer werden gegen eine so spielstarke Mannschaft. Nach nur einer Minute hatte sich dieses Vorhaben schon dann aber auch schon wieder zerschlagen, direkt nach dem Anstoß konnten die Spieler von St. Gangloff

Kreisoberliga * Saison 2014/2015

Am vergangenen Sonntag mussten unsere Kicker zum TSV Königshofen. Dass es ein besonders schweres Spiel werden würde, war jedem klar. Von Beginn an war es ein offener Schlagabtausch. Beide Mannschaften offensiv ausgerichtet und somit entwickelte sich ein Spiel mit vielen Möglichkeiten auf beiden Seiten. Königshofen vor allem im Umkehrspiel ganz stark, sprich wenn unsere Jungs im Vorwärtsgang den Ball verloren, ging es bei Königshofen schnell mit direkten Ballstafetten auch über die Flügel, so auch in der 22. Minute, als Lilly Roscht unhaltbar zur Führung für Königshofen abschloss. Aber auch

Kreisliga Staffel BSaison 2014/2015

Schon sehr früh an diesem 03.10 wurde die Partie zwischen dem SV Lobeda und dem FSV Orlatal angepfiffen. Hier trafen zwei äußerst starke Mannschaften aufeinander und das Spiel sollte sich dementsprechend darstellen. Die personell (aufgrund der anstehenden Herbstferien) leicht geschwächten Orlataler zeigten dabei über weite Strecken, vor allem in der ersten Halbzeit, nicht das was man von ihnen gewöhnt war. Folgerichtig fiel in der 27. Minute das 1:0 für die Mannschaft aus Lobeda, wobei die Zuordnung der

Kreisliga Staffel BSaison 2014/2015

Nur 3 Tage nach dem Erfolg gegen den FSV Remptendorf waren die jungen Spieler der Orlataler D-Junioren bereits erneut gefragt, diesmal war der Gegner die neu formierte Mannschaft vom Bodelwitzer SV. Für einige Spieler war es ein Wiedersehen mit alten Bekannten, waren zur neuen Saison doch 3 Spieler aus Bodelwitz zum FSV Orlatal gewechselt. Von diesen war zumindest J. Hickethier an diesem Tag in der Startaufstellung der Orlataler anzutreffen, D. Weiland wurde wieder als Joker eingeplant, eine Rolle

1. Kreisliga Süd * Saison 2014/2015 * 08. Spieltag

Die Einheimischen begannen äußerst konzentriert und hatten bereits in den Anfangsminuten drei Topmöglichkeiten per Kopf, doch C. Hack, T. Oechsner und S. Lehnert scheiterten jeweils denkbar knapp. Orlatal spielte zielstrebig weiter und wurde im Spielaufbau immer sicherer. Bis zur 34. min hielt jedoch der Defensivverbund der Triptiser um den guten Gästekeeper C. Staps, doch gegen T. Oechsners straffen Schuss von der Strafraumgrenze war auch er machtlos. Mit dem 2:0 nach direkt verwandelten Freistoß in der 55. min erneut durch T. Oechsner war gegen eine Triptiser Mannschaft, welche äußerst ersatzgeschwächt

Zum Seitenanfang